12. April 2024

Wie kann Meinungsbildung zu Technikthemen funktionieren?

Der Nutzen neuer Technologien kommt nur zum Tragen, wenn diese von den Menschen toleriert, besser aber gesamtgesellschaftlich angenommen werden. acatech legt nun eine umfassende Studie vor, wie Dialog zu kontroversen Technikthemen umgesetzt werden kann.

Diskussion
© Austin Distel

Mit der Publikation „Unterstützung von Meinungsbildung im digitalen Wandel“ legt die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (acatech) eine umfassende Studie vor, die zeigt wie ein wirksamer Dialog mit der Bevölkerung zu kontroversen Technikthemen umgesetzt werden kann. Die Studie fasst die Erkenntnisse zweier Teiluntersuchungen des Projekts „Technologischen Wandel gestalten“ zusammen.

Zum einen ging es bei Untersuchungen in zwei Kommunen übergeordnet um die Frage, inwiefern Fokusgruppen – eine Forschungsmethode, die auf moderierte und fokussierte Diskussionen in Kleingruppen setzt – zur Meinungsbildung der Teilnehmenden beitragen können. Während bei der Fokusgruppe in der brandenburgischen Kleinstadt Wittenberge die Möglichkeiten der digitalen Verwaltung zur Diskussion standen, hatten die Gespräche in Wuppertal, das aufgrund seiner Tallage an der Wupper regelmäßig von Hochwasser bedroht ist, den Katastrophenschutz zum Thema.

In der anderen Teiluntersuchung sollte die Frage beantwortet werden, ob eine spielerische Website ein geeignetes Instrument zur Meinungsbildung bei einer komplexen digitalen Neuerung wie der elektronischen Patientenakte sein kann. 

„Immer wieder ist zu hören, dass man die Bürgerinnen und Bürger beim technologischen Wandel ‚mitnehmen‘ müsse“, so acatech Präsident und Co-Projektleiter Jan Wörner. „Das ist ein schiefes Bild: Es klingt so, als würden die Menschen im Auto hinten auf der Rückbank sitzen und das Ziel der Fahrt nicht kennen. Viel treffender ist es, von Fahrgemeinschaften zu sprechen, um die aktive Rolle der Bürgerinnen und Bürger bei der Gestaltung des technologischen Wandelns zu betonen. Das war der Ansatz des Projekts: Wir wollten Kommunikationsformate entwickeln und erproben, bei denen sich die Teilnehmenden ernst genommen fühlen und auf Basis ausgewogener Fakten eine Meinung bilden können.“

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com