28. Februar 2024

Innovative Video-Türklingel bietet vielfältige Funktionen

2024 erweitert Egardia im Laufe des Jahres die Auswahl an Komponenten seiner Smart Home-Alarmanlage mit einer neuentwickelten Video-Türklingel. Intelligente Video-Technologie bietet Sicherheit und Komfort in einem.

Alarmanlage
© Egardia

Die Privatsphäre, die das eigene Heim bietet, öffnen die meisten Menschen nur aus gutem Grund und auch nur für Personen, denen sie Vertrauen entgegenbringen. Ein unerwartetes Klingeln an der Tür ist deshalb nicht für jeden die freudige Aussicht auf unangekündigten, aber freundlichen Besuch. Immer wieder kommt es an vorschnell geöffneten Haus- oder Wohnungstüren zu gewaltsamen Raubüberfällen. Die Kette an der Tür oder der altbekannte Türspion sind für diese Fälle eine wenig zeitgemäße und kaum als komfortabel zu betrachtende Lösung. 

Vielfältige Funktionen und Dienste

Bedient ein Besucher die Video-Türklingel, erfolgt die Benachrichtigung nicht nur über eine kabellos verbundene Klingel, sondern auch über eine spezielle App an deren Nutzer. In Verbindung mit dem Egardia Sicherheitsdienst, der 24/7 Online-Notrufservicezentrale* und dem Egardia Video-Sicherheitsdienst** werden außerdem Video-Bilder aus einem Überwachungsbereich von horizontal 130° und vertikal 85° um die Video-Türklingel in 1440p QHD-Qualität live übertragen und parallel in Cloud-Speichern gesichert. Dank Nachtsichtfunktion gelingt dies auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Neben der klassischen Haus- oder Wohnungstür kann so zum Beispiel auch ein wettergeschützter Hinter- oder Nebeneingang innerhalb der Reichweite des WLAN-Netzwerks mit der Video-Türklingel ausgestattet werden. Damit eignet sie sich nicht zuletzt auch für Gebäude, in denen eine Erneuerung einer vorhandenen Installation erforderlich wäre, aufgrund des Aufwands aber schwer realisierbar ist.

Besonderes Augenmerk legt das Unternehmen auf eine einfache Installation und eine unkomplizierte Bedienung. Die Video-Türklingel kann wahlweise kabelgebunden oder kabellos genutzt werden. Kabellos erfolgt die erforderliche Stromversorgung per Batterie, bei einer Lebensdauer von rund sechs Monaten.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com