E-Wissen

3. April 2024

Energiesparen: Drei einfache Tipps mit großer Wirkung

Das Bewusstsein für den Klimaschutz wächst. Daher ist es wichtiger denn je, Energie im Haushalt zu sparen. Doch welche Maßnahmen sind wirklich effektiv? Wir haben euch die aus unserer Sicht wertvollsten Tipps zusammengestellt.

Thermometer Raumtemperatur
© Kaffeebart - unsplash.com

Viele Menschen möchten Energie sparen, um den Geldbeutel zu schonen und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Doch welche Tipps sind wirklich effektiv? Hier sind drei einfache Maßnahmen, die einen großen Unterschied machen können:

1. Raumtemperatur absenken

Die Heizung ist der größte Energieverbraucher in den meisten Haushalten. Jedes Grad weniger Raumtemperatur spart etwa 6 Prozent Heizenergie. Das bedeutet: Reduziert ihr die Temperatur in euren Wohnräumen einfach um ein Grad, könnt ihr eure Heizkosten deutlich senken.

2. Energieeffiziente Geräte kaufen

Achtet beim Kauf neuer Geräte auf die Energieeffizienzklasse. Wählt euch Geräte in der höchsten Klasse, um den Energieverbrauch deutlich zu senken. Der Unterschied zu älteren Geräten kann enorm sein.

3. Duschen statt Baden

Duschen ist deutlich energiesparender als Baden. Im Durchschnitt sparen ihr beim Duschen zwei Drittel der Energie. Achtet außerdem darauf, nicht zu lange zu duschen. 3-4 Minuten reichen für die Körperpflege völlig aus.

Weitere Informationen zum Energielabel findet ihr unter: https://www.energielabel-kompass.de/. Hier könnt ihr die sparsamsten Geräte anhand der Einstufung in Energieeffizienzklassen auf einen Blick erkennen und Geräte einfach vergleichen.

Weitere Energietipps findet ihr auf den folgenden Seiten: https://www.co2online.de/energie-sparen/  und  https://www.ganz-einfach-energiesparen.de/

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com