28. Februar 2024

Repräsentative Umfrage: Großes Vertrauen in den Innovationsstandort Deutschland

GoDaddy Inc., einer der führenden Anbieter von Website- und Domain-Services, hat aktuell die neuesten Ergebnisse seiner repräsentativen Umfrage "Perspektiven Unternehmertum" veröffentlicht, die von der GfK durchgeführt wurde

Arbeitsplatz
© Microsoft - unsplash.com

Die Studie offenbart ein starkes Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in den Innovationsstandort Deutschland und zeigt zudem eine bemerkenswerte Bereitschaft zur unternehmerischen Tätigkeit - vor allem bei jenen, die jünger als 40 Jahre alt sind.

Die Umfrage zeigt, dass 56 Prozent der 18- bis 29-Jährigen und 54 Prozent der 30- bis 39-Jährigen in Deutschland bereit sind, unternehmerisch tätig zu werden, um zusätzliches Einkommen zu generieren. Der Faktor Bildung ist dabei nebensächlich: Während 44 Prozent der potenziellen Unternehmer Abitur oder Hochschulreife haben, verfügt knapp jeder Dritte über den Abschluss einer höheren Schule ohne Abitur bzw. einen Haupt- oder Volksschulabschluss (30 Prozent).

Wer jetzt gründet, gilt als mutig

Glauben Sie, dass es mutig ist, in der aktuellen wirtschaftlichen Situation ein Unternehmen zu gründen? Diese Frage bejahten nahezu zwei Drittel aller Befragten (63 Prozent), während lediglich 13 Prozent anderer Meinung waren. Gleichzeitig glaubt eine überwältigende Mehrheit von 70 Prozent, dass sich aufgrund der finanziellen Sicherheit mehr Menschen für einen herkömmlichen Job entscheiden statt zu gründen.

Die Meinungen hinsichtlich der potenziellen finanziellen Anreize des Unternehmertums gespalten: Während 26 % der Befragten glauben, dass die Aussicht auf ein sehr gutes Einkommen die damit verbundenen Risiken aufwiegt, sind 44 Prozent bei dieser Frage unentschieden. 30% hingegen lehnen diese Vorstellung ab.

Innovation als Motor für einen starken Wirtschaftsstandort

Die Umfrage untersuchte auch die Einstellung der Bevölkerung in Deutschland zur Rolle, die Innovationen und neue Geschäftsideen bei der Erholung unserer Wirtschaft spielen. 52 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Innovation und neue Geschäftsideen dazu beitragen werden, unsere Wirtschaft zu erholen, während nur 15 Prozent dies verneinen. Diese Ergebnisse zeigen, dass die Mehrheit weiterhin auf die Wichtigkeit von Innovationen als Katalysator für das Erfinderland Deutschland vertraut.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com