3. Juni 2024

Brinc-Drohne startet bei Unfällen als Ersthelfer

Die neue Responder-Drohne von Brinc fliegt zu einer Unfallstelle und gibt von dort autonom Bescheid, was genau geschehen ist. Dazu ist sie mit einer hochauflösenden und einer Wärmebildkamera ausgestattet.

Drohne
© Alessio Sogegetti - unsplash.com

Die neue Responder-Drohne von Brinc fliegt zu einer Unfallstelle und gibt von dort autonom Bescheid, was genau geschehen ist. Dazu ist sie mit einer hochauflösenden und einer Wärmebildkamera ausgestattet. Mikrofone ermöglichen es den Rettungskräften in der Einsatzzentrale, sich ein akustisches Bild zu machen. Verletzte können auch gleich mit den menschlichen Helfern kommunizieren. Diese Infos helfen Rettungskräften, das benötigte Personal und Material auf konventionellem Weg zum Unfallort zu bringen, eventuell sogar gleich den Hubschrauber, wenn abzusehen ist, dass es Schwerverletzte gibt.

Abheben in fünf Sekunden

Die Drohne ist wie ein Rettungsfahrzeug mit blinkendem Rot- und Blaulicht sowie einer Sirene und einem Scheinwerfer ausgestattet. Das vielseitige Fluggerät soll an strategisch wichtigen Punkten stationiert werden. Es dockt dort an einer Ladestation an, sodass die Batterien stets aufgeladen sind. Geht ein Notruf ein, kann sie innerhalb von fünf Sekunden abheben.

Die Drohne wird je nach Geschehen mit der geeigneten Nutzlast ausgestattet, etwa einem Defibrillator, wenn abzusehen ist, dass ein Mensch wiederbelebt werden muss, einer Schwimmhilfe, wenn es um ein Unglück in einem Gewässer geht, oder mit Naloxon zur Behandlung von Opioid-Überdosen.

42-Minuten-Flüge möglich

Die Drohne kann bis zu 42 Minuten am Stück fliegen. Die Aufladung seines Akkus dauert laut Hersteller 40 Minuten. Das neue Fluggerät kann autonom mithilfe eines Systems zur Kollisionsvermeidung und einem Navigationsgerät fliegen oder ferngesteuert werden.

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit wieder zurücknehmen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu unter Datenschutz.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com