30. April 2024

BMWK startet Ausbau der Digital Hub Initiative

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) baut seine Digital Hub Initiative (de:hub) weiter aus. Voraussichtlich vier bis sechs neue Hubs sollen in die Initiative aufgenommen werden.

Start-Ups
© Headway - unsplash.com

Gesucht werden Hubs aus Bundesländern und Regionen, die noch nicht über ein Hub verfügen und in Branchen, die bislang nicht abgedeckt sind. Damit setzt das BMWK einen Auftrag aus der Start-up Strategie der Bundesregierung um.

Mit der Digital Hub Initiative wurde seit 2017 ein Start-up-Ökosystemverbund in Deutschland geschaffen. Derzeit gibt es zwölf Hubs, die jeweils einen bestimmten Branchenschwerpunkt aufweisen. Die Hubs verfügen in ihrem Netzwerk inzwischen insgesamt über mehr als 6.000 Start-ups und über mehr als 2.000 Partner. Ziel der de:hub ist es, Start-ups und etablierte Wirtschaft zusammenzubringen. Das schafft eine Win-Win-Situation: Start-ups gewinnen Kunden und Investoren – die etablierte Wirtschaft wiederum erhält maßgeschneiderte Innovationen.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com