16. Mai 2024

Batterie-Recycling-Startup mit erfolgreicher Finanzierungsrunde

Das Aachener Unternehmen Cylib hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen und rund 55 Millionen Euro eingesammelt. Zu den Investoren zählen bekannte Venture-Capital-Geber.

© Cylib

Das Technologieunternehmen cylib hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 55 Millionen Euro erfolgreich abgeschlossen. Der Abschluss der bisher größten Finanzierungsrunde im europäischen Batterierecycling erfolgte weniger als 24 Monate nach der Unternehmensgründung. cylib kooperiert bereits mit führenden OEMs und Batterieherstellern und wird das Kapital nutzen, um die unternehmenseigenen Produktionskapazitäten industriell zu skalieren. Das Unternehmen hat hierfür bereits eine Brownfield-Industrieanlage in Deutschland erworben.

Die Runde wird vom führenden europäischen Climate-Tech-VC, World Fund und Porsche Ventures, dem Venture-Arm des Sportwagenherstellers Porsche AG, angeführt. Weiterhin sind Bosch Ventures, DeepTech & Climate Fonds, NRW.Venture sowie die bestehenden Investoren Vsquared Ventures, Speedinvest, 10x Founders und bekannte Business Angels an der Runde beteiligt. Die Finanzierungsrunde ist das erste Venture Co-Investment von Porsche und Bosch in Deutschland.

Zugleich investieren erstmals erfahrene Investoren aus den Bereichen Climate und Deep Tech, der Automobilbranche, der Industrie und institutionelle Investoren gemeinsam in ein Batterierecycling-Unternehmen. Dies unterstreicht das gemeinsame Bestreben, eine resiliente und nachhaltige Batterie-Infrastruktur in Europa aufzubauen.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com