21. Februar 2024

TÜV SÜD baut Prüfstelle der Zukunft

Moderne Architektur, Holzbauweise, innovatives Energiekonzept, PV-Anlage, E-Tankstelle, neueste Prüftechnik – TÜV SÜD baut den Prototypen für die Prüfstelle der Zukunft.

Neue Prüfstelle TÜV Süd Münsingen
© TÜV Süd

Der moderne Bau entsteht auf dem Grundstück einer alten Prüfhalle in Münsingen in Baden-Württemberg. Während der Bauzeit bleibt die alte Halle in Betrieb, für die Kunden ändert sich damit erst einmal nichts. In das neue Service-Center inklusive Verwaltungsgebäude investiert TÜV SÜD mehr als 1,8 Millionen Euro, Fertigstellung und Eröffnung ist für April 2025 geplant.

Vorbildliches Konzept

Die Eckdaten des modernen TÜV SÜD Service-Centers: 4.000 Quadratmeter Bestandsgelände, 125 Quadratmeter Prüfhalle, 210 Quadratmeter Verwaltung (zweigeschossig, inklusive Sozialräume). Die Prüfhalle wird mit einer neuartigen Kombigasse ausgestattet, auf der gleichzeitig ein Pkw und ein Lkw geprüft werden können. Für Elektrofahrzeuge wird es zwei Ladesäulen geben, die von der PV-Anlage auf dem Dach und an der Südfassade gespeist werden. Der Neubau entspricht allen Vorschriften aus dem aktuellen Gebäudeenergiegesetz. Umgesetzt wird das unter anderem mit einer Erdwärmepumpe, dem Einsatz von recyceltem Beton, bei dem auch andere Baumaterialien wie Stahl reduziert werden sollen, mit einheimischen Hölzern, dem Erhalt von Bäumen sowie der Reduktion versiegelter Flächen. Ein aus unserer Sicht vorbildliches Konzept.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com