11. März 2024

Sonnenschutz als Energieproduzent

Die neu entwickelten teleskopierbaren Hebefaltläden von BeluTec bringen erneuerbare Energien in Einklang mit Sonnenschutz und Fassadengestaltung.

Fassadenkraftwerk
© BeluTec

Je nach Sonnenstand lassen sich die Flügel in einen passenden Neigungswinkel für Sonnenschutz und optimierte Energieproduktion bringen. Bei geringer Sonneneinstrahlung, wenn mehr Licht im Innenraum benötigt wird, lassen sich die Flügel einfach einfahren.

Gesteuert werden die Hebefaltläden zentral, um mit Hilfe von Sensoren und Wetterdaten den optimalen Neigungswinkel zu erreichen. Für den passenden Sonnenschutz sind die Elemente auch einzeln ansteuerbar. Auch in Smart Home Systeme lassen sich die Elemente einbinden.

Neben der Nutzung als vorgehängte Fassade lässt sich das System bspw. auch als Sonnenschutz über Balkonen oder Terrassen nutzen. Der Optik sind keine Grenzen gesetzt. Die einzelnen Elemente lassen sich flächenbündig aneinanderreihen, um ein homogenes Fassadenbild zu erzeugen.

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit wieder zurücknehmen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu unter Datenschutz.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com