16. Mai 2024

75.000 Funkthermostate steigern Energieeffizienz in Hotels, Kliniken und Büros

In Hotellerie und Gesundheitswesen boomt die Nachrüstung mit Funkthermostaten für mehr Energieeffizienz wie nie zuvor. Das berichtet Betterspace, ein Anbieter smarter Softwarelösungen für die digitale Gästekommunikation.

Hotel Schriftzug
© Marten Bjork

Innerhalb des zurückliegenden Kalenderjahres wurden rund 33.000 Geräte mit der neuen LoRaWAN-Funktechnologie ausgeliefert. Insgesamt hat das Unternehmen Hotels, Krankenhäuser, Kliniken, Alten- und Pflegeheime sowie Bürogebäude seit Bestehen mit mehr als 75.000 Funkthermostaten versorgt. „Besonders im Gesundheitssektor stellen wir einen rasanten Zuwachs nachhaltiger Energiemaßnahmen fest“, sagt Benjamin Köhler, Geschäftsführer Betterspace. „Haben wir noch bis Anfang 2023 fast ausschließlich die Hotellerie beliefert, so stammen heute rund die Hälfte aller Anfragen aus anderen Branchen.“ Den Großteil davon machen Kliniken, Alten- und Pflegeheime sowie Betreiber von Bürogebäuden aus. „Wir erkennen, dass gerade im Bereich Healthcare enormes Interesse und ein sehr hoher Bedarf an better.energy besteht.“ Die Energiemanagement-Lösung – bestehend aus smarter Software, Sensorik und Funkthermostaten – kann den Energieverbrauch in Gebäuden um bis zu 31 Prozent senken.

Besonders seit dem Roll-out der neuen LoRaWAN-fähigen Hardware Anfang 2023 hat sich der Kundenkreis von Betterspace über die Hotellerie hinaus deutlich erweitert. Mit der Hardware wurden sogenannte „multi-property-Funktionen“ implementiert, die es problemlos ermöglichen, mehrere Standorte zentral zu verwalten. 

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com