26. Januar 2024

Sachsen gewährt Reparaturbonus für Haushaltsgeräte

Im November 2023 startete die Sächsische Aufbaubank das Antragsprogramm zum Reparaturbonus. Mit dem Bonus fördert das Sächsische Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft die Reparatur von privat genutzten Elektro- und Elektronikgeräten.

Waschmaschine
© Andrey Matveev - unsplash.com

Das Programm, für das 2023 und 2024 jeweils bis zu 1,25 Mio. Euro vorgesehen sind, soll zu einer nachhaltigeren Nutzung von Elektro- und Elektronikgeräten beitragen und Elektroschrott reduzieren.

Der Bonus gilt für Reparaturen mit einem Rechnungsbetrag von mindestens 75 Euro. Er fördert 50 Prozent der Reparaturkosten, wobei der maximale Zuschuss pro Reparatur bei 200 Euro liegt. Bürgerinnen und Bürger mit Hauptwohnsitz in Sachsen sind antragsberechtigt. Die Reparaturen müssen von einem Betrieb erfolgen, der auf der Liste der auf der SAB-Webseite zu findenden Reparaturbetriebe steht. Jede antragstellende Person kann pro Jahr Unterstützung für bis zu zwei Reparaturen erhalten.

Langfristig plant das Ministerium, den Anwendungsbereich des Reparaturbonus auf weitere Gebrauchsgegenstände auszuweiten, um die Nachhaltigkeit und den Umweltschutz in Sachsen zu fördern.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com