7. Mai 2024

Finanzierungszusagen für acht junge Unternehmen

Das Förderprogramm Start-up BW Pre-Seed zeigt sich zum Jahresbeginn 2024 weiterhin als starke Unterstützung für innovative Gründungsvorhaben in Baden-Württemberg.

Startups
© Mika Baumeister - unsplash.com

Fördermittel und individuelle Betreuung für den unternehmerischen Erfolg

Die Fördersumme bei Start-up BW Pre-Seed beträgt pro Unternehmen maximal 200.000 Euro, wovon das Land 80 Prozent übernimmt, ein Co-Investor trägt 20 Prozent der Summe. Grundvoraussetzung für eine Förderung ist der Baden-Württemberg-Bezug für den gesamten Förderzeitraum und die Betreuung durch einen Betreuungspartner. Die L-Bank koordiniert das Programm zusammen mit dem Wirtschaftsministerium und ist nach erfolgreicher Bewilligung der Anträge für die Auszahlung der Fördermittel und die Prüfung der Verwendung zuständig.

Neben der finanziellen Unterstützung profitieren die Teilnehmer des Programms von einer individuellen Betreuung durch erfahrene Partner aus der Wirtschaft und Wissenschaft. Diese Begleitung ist gerade in der sensiblen Gründungsphase besonders wichtig und trägt zum Erfolg der jungen Unternehmen maßgeblich bei.

Breite Branchenvielfalt und große Innovationskraft

Die acht geförderten Start-ups im Jahr 2024 spiegeln die große Bandbreite innovativer Gründungsvorhaben in Baden-Württemberg wider. Von der Entwicklung neuer Medizintechnik bis hin zu zukunftsweisenden IT-Lösungen reicht die Palette der geförderten Geschäftsmodelle. Die hohe Innovationskraft der jungen Unternehmen unterstreicht die Bedeutung des Standorts Baden-Württemberg als Zentrum für Forschung und Entwicklung.

Folgende Unternehmen haben eine Förderzusage erhalten:

  • alloqis GmbH, Böblingen – Softwarelösungen für eine optimal abgestimmte ressourceneffiziente Planung unternehmerischer Produktions- und Vertriebsprozesse
  • CADAICO GmbH, Esslingen – KI-Softwarelösungen für die Effizienzoptimierung von CAD-Prozessen basierend auf dem CADAI-Modell
  • Celekohr GmbH, Böblingen – dreidimensionale Modellierung von technischen Plänen und Zeichnungen für die Architektur- und Baubranche mithilfe von KI
  • Craftomatic GmbH, Uhldingen-Mühlhofen – Entwicklung, Vermarktung und Betreuung eines smarten Zeiterfassungssystems für Unternehmen insbesondere für komplexere Außentätigkeiten der Mitarbeitenden
  • MATVIS GmbH, Tübingen – Entwicklung und Vermarktung von Sicherheitslösungen für KI-Systeme
  • Onuava GmbH, Heidelberg – Dienstleister für Unternehmen, die ihre Mitarbeitenden bei der Erfüllung des Kinderwunsches durch Fertility & Family Building Benefits unterstützen wollen
  • TeamDynamicsAI UG, Heilbronn – KI-Assistent für Unternehmen zur Verbesserung ihres Personal-Service (Information und Betreuung)
  • XaiTeck GmbH, Wendlingen – KI-basierte Softwarelösungen für Unternehmen

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com