31. Januar 2024

110-Millionen-Euro-Fonds zur Digitalisierung der Energiewende gegründet

Mit einem neu aufgelegten Fonds fördern E.ON, der Europäische Investitionsfonds (EIF) und Future Energy Ventures (FEV) Innovationen für die Energiewende.

Digitalisierung
© Abdullah Hussain - unsplash.com

Der von FEV verwaltete Fonds hat ein Volumen von 110 Millionen Euro und eine Zielgröße von 250 Millionen Euro. E.ON und EIF sind als Ankerinvestoren mit einem mittleren zweistelligen Millionenbetrag beteiligt. Investitionsziele des Fonds sind in erster Linie Start-ups und Scale-ups, die digitale Lösungen für die Energiewende entwickeln und implementieren.

Das Kapital des Fonds fließt vollumfänglich in nachhaltige Investitionen im Rahmen von drei Kernbereiche mit klarem Dekarbonisierungspotenzial: Zukunftsenergie, -städte und -technologie. Mit einer Investitionsgröße von durchschnittlich einer bis zehn Millionen Euro für Frühphasen-Investitionen zielt der Fonds auf 30 neue Beteiligungen in den Innovationszentren Europas, Nordamerikas und des Nahen Ostens ab. Künftige Investoren profitieren auch von der Expertise der Partner im Energiesektor.

Thomas Birr, Chief Strategy and Innovation Officer bei E.ON, sagt: „Dies ist ein Meilenstein für E.ON auf unserem Weg in die Energielandschaft der Zukunft. Der Zugang zu Climate-Tech und den daraus resultierenden digitalen Lösungen ist ein zentraler Eckpfeiler unserer Innovationsinitiativen, mit denen wir kontinuierlich neue Technologien und Startup-Lösungen in das E.ON-Geschäft integrieren. Der neu gegründete Fonds ist für externe Investoren offen und baut auf dem Erfolg des bestehenden Venture-Portfolios auf. Damit gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt, um nachhaltig Wirkung durch Zusammenarbeit zu erzielen.“

Mit dem neu gegründeten Fonds baut E.ON seine langjährige Expertise im Bereich Innovation weiter aus und holt durch ein stabiles Innovations-Ökosystem neue Partner an Bord, um gemeinsam in die erfolgreiche Energiewende zu investieren. Bereits heute betreibt FEV einen der größten globalen Fonds, der in Climate-Tech und insbesondere in Start-ups und Scale-ups aus der Energiebranche investiert. Der Fonds wird voraussichtlich im vierten Quartal 2024 für Investoren schließen.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com