19. April 2024

E3/DC und Ostrom vereinbaren Zusammenarbeit bei dynamischen Stromtarifen

Geplant ist die Integration von Ostroms dynamischen Stromtarifen in das Energiemanagement der E3/DC-Hauskraftwerke. PV-Eigenversorger können beim Strombezug erhebliche Kosten sparen und elektrische Fahrzeuge preisoptimiert laden.

Zusammenarbeit E3/DC Ostrom
© E3/DC Ostrom

Ostrom, ein auf dynamische Tarife spezialisierter, digitaler Stromanbieter, und E3/DC, Systemanbieter für intelligente Speicher- und Ladetechnologie, gehen eine strategische Partnerschaft ein. Mit der Integration von Ostroms dynamischen Tarifen erweitert E3/DC die Optionen seiner Kunden erheblich und macht Potenziale des volatilen Strommarktes nutzbar. Nach Einschätzung der Partner ebnet die Kooperation den Weg in eine zukunftsfähige, dezentralisierte Energieversorgung. 

Der dynamische Tarif von Ostrom ermöglicht es Verbrauchern, ihre Energie dann zu beziehen, wenn sie am günstigsten ist. Gerade in den Zeiten mit geringer Solarstrahlung ist diese Option für die Nutzer eines E3/DC-Hauskraftwerks sehr attraktiv. Denn in Kombination mit dem Speichersystem und steuerbaren Verbrauchern wie der Wärmepumpe und der Ladestation für Elektroautos können dynamische Stromtarife die Bezugskosten erheblich reduzieren.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com