21. März 2024

Bundeskabinett veröffentlicht Bericht zu Energiewende und Klimaschutz

Das Bundeskabinett hat am 20. März den Bericht „Energiewende und Klimaschutz – Herausforderungen und Wege der Transformation“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Er ist ein Baustein für die Weiterentwicklung der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie und nimmt insbesondere die internationale Dimension des Klimaschutzes in den Blick.

Klimaschutz Energiewende
© Markus Spiske - unsplash.com

Klimaschutz ist eine zentrale globale Herausforderung. Der Bericht verdeutlicht zur Bewältigung dieser Herausforderung das Zusammenspiel internationaler, europäischer und nationaler Klimapolitik. Mit Blick auf die Energiewende hat die Bundesregierung seit Beginn dieser Legislaturperiode große Anstrengungen für den Zubau von Erneuerbaren Energien und der notwendigen Netzinfrastruktur unternommen. 

Staatssekretär Sven Giegold: Deutschland befindet sich auf Kurs, um die nationalen Klimaschutzziele insgesamt erreichen zu können. Die Klimalücke der Großen Koalition bis 2030 haben wir weitgehend geschlossen. Das zeigt der heute beschlossene Bericht. Dabei gehen wir davon aus, dass Deutschlands Industrie wieder auf Wachstumskurs kommt. Wir setzen uns weiter ein für eine möglichst effiziente und sozial gerechte Reduktion der Treibhausgasemissionen. Wichtig ist dabei, auf allen Ebenen anzusetzen – national, europäisch und international. Mit dem European Green Deal, dem EU-Fit for 55 und dem darin erweiterten europäischen Emissionshandel sowie unseren nationalen Maßnahmen und einer konsequenten Ausrichtung an den Zielen im Bundes-Klimaschutzgesetz flankieren wir das.

Fokus auf technische und soziale Innovationen

Mit Blick auf den weiteren Handlungsbedarf setzt der Bericht u. a. einen Fokus auf technische und soziale Innovationen. Diese sind nötig, um in möglichst vielen Bereichen günstige Alternativen zu fossiler Energie zu schaffen und die Transformation durch gesellschaftliche Teilhabe sozial gerecht auszugestalten. Damit die Anstrengungen sich in Deutschland und der EU global in deutlich sinkenden Treibhausgasemissionen niederschlagen, bedarf es außerdem eines stärkeren Gewichts auf der internationalen Klimaschutzpolitik. Mit den Entscheidungen der Weltklimakonferenz COP28 wurde die Abkehr von fossilen Energieträgern, der Ausbau Erneuerbarer und die Steigerung der Energieeffizienz besiegelt. Der Bericht beleuchtet Maßnahmen der Bundesregierung, die die Umsetzung von Klimaschutzambitionen international unterstützen, darunter die Klimaaußenpolitikstrategie der Bundesregierung sowie der Klimaclub, grüne Leitmärkte oder Just Energy Transition Partnerships.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com