6. Mai 2024

Großes Upgrade für den VW ID.3

Der VW ID.3 erhält 2024 ein umfassendes Upgrade, das sowohl die Hardware als auch die Software des Elektroautos verbessert. U. a werden die neue Infotainmentgeneration sowie ein verbessertes Bedienkonzept eingeführt.

VW ID.3
© Volkswagen AG

Die ID.3 Baureihe erhält eine neu konzipierte Cockpit-Landschaft. Das Infotainmentsystem der neuesten Generation kennzeichnen ein größerer Touchscreen (Diagonale: 32,8 cm / 12,9 Zoll) und eine neue, selbsterklärende Menüstruktur. Auch das Multifunktionslenkrad wurde weiterentwickelt und ermöglicht eine vereinfachte und intuitivere Bedienung.

Darüber hinaus wurde der Wählhebel für die Fahrstufe vom Gehäuse des „Digital Cockpits“ gelöst und separat – wie zum Beispiel im ID.7  – als Lenkstockhebel ausgelegt. Unter dem Infotainmentdisplay befinden sich die nun beleuchteten und ergonomischer gestalteten Touchslider zur Steuerung von Innenraumtemperatur und Lautstärke. 

Der neue Sprachassistent IDA lässt sich mit natürlicher Sprache bedienen. Er ermöglicht nicht nur die Steuerung vieler Fahrzeugfunktionen, sondern beantwortet auch Fragen , wobei er auf Online-Datenbanken wie Wikipedia zugreift. Neu ist zudem die Integration von künstlicher Intelligenz durch „ChatGPT“.

Cockpit ID.3 VW
© Volkswagen AG

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com