27. Juni 2024

Fahrzeug definiert die Grenzen zwischen Fahrrad und Motorrad neu

Das eROCKIT, auch als Hyperbike bekannt, kombiniert die Einfachheit eines Fahrrads mit der Leistung eines Motorrads und schafft so eine völlig neue Fahrzeugkategorie.

Elektrofahrzeug E-Bike Motorrad
© eROCKIT

Die eROCKIT AG will die Mobilität mit einem einzigartigen, pedalbetriebenen Elektromotorrad revolutionieren. Das eROCKIT ist das schnellste eBike der Welt, für den Straßenverkehr zugelassen als ein Elektromotorrad, dessen Geschwindigkeit vollständig durch Pedalbewegungen gesteuert wird. Kein Gasgriff, keine Kupplung, kein Schalten – einfach schneller treten, um schneller zu fahren. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h und einer Reichweite von 130 km setzt eROCKIT Maßstäbe in der Elektromobilität und bietet eine neue Fahrerfahrung. Ermöglicht wird dies durch den sogenannten Human Hybrid Antrieb, der die menschliche Muskelkraft durch eine spezielle Kombination aus Hard- und Software um ein Vielfaches multipliziert. 

Empfohlener externer Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit wieder zurücknehmen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu unter Datenschutz.

alles-elektrisch

Zukunft der Energie: Aktuelle Nachrichten und Trends

Wir sind die Nachrichtenplattform für alle Themen rund um die Energiewende, innovative Stromlösungen und erneuerbare Energien. Mit aktuellen Inhalten und spannenden Projekten begleiten wir Euch auf dem Weg in eine nachhaltige und lebenswerte Zukunft.

Mehr Infos

Roboter im Anschnitt
© Possessed Photography - unsplash.com